ASSISTENT/IN Internationales Katastrophenmanagement und Nachbar in Not

Online seit: 14.03.2019
Ablaufdatum: 25.04.2019

Beschreibung

Das Österreichische Rote Kreuz, Generalsekretariat, sucht befristet für 12 Monate als Karenzvertretung ab April 2019 eine/n genaue/n und kommunikative/n Assistenten/in.

Ihre Aufgaben für die Abteilung Internationale Katastrophen und Krisen:

  • Administrative und organisatorische Unterstützung der Abteilung (z.B. bei Auslandsentsendungen, Projektabwicklung)
  • Termin und Veranstaltungsorganisation, sowie Reiseorganisation
  • Beantwortung telefonischer Anfragen
  • Mitarbeit beim Verfassen von Projekt- und Förderanträgen an Drittmittelgeber und Verwaltung damit verbundener Übersichten und Dokumente
  • Vorbereitung, Aktualisierung, Übersetzung von Präsentationen, sowie Aktualisierung von Informationen auf der Homepage
  • Prüfung und Vorkontierung von Rechnungen

Ihre Aufgaben für die Stiftung Nachbar in Not:

  • Kommunikationsschnittstelle zu Stiftungsorganen, Spendern und Partnern
  • Betreuung des E-Mail-Service-Accounts und der Anfragen über das Spendentelefon
  • Terminkoordination von Vorstandssitzungen inkl. Vorbereitung der Agenda und Protokollführung
  • Selbständige Übernahme der administrativen Spendenverwaltung
  • Kontrolle und Vorbereitung von Rechnungen samt Rechnungslegung
  • Vorbereitung von Berichten, Presseunterlagen, Präsentationen, Dankesschreiben, etc.
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Jahresabschlusses und Lageberichtes

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder Matura
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Organisierte, strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikative und engagierte Persönlichkeit mit hoher Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Führerschein B von Vorteil

Wir bieten:
Wir bieten eine Teilzeitposition im internationalen Umfeld in einem engagierten und kollegialen Team, flexible Arbeitszeiten und einen öffentlich gut erreichbaren Arbeitsplatz in zentraler Lage Wiens.

Eckdaten

Vertragsart: Befristeter Dienstvertrag
Stundenanzahl: 35 Std./Woche bis Juli, ab August 25 Std./Woche in Gleitzeit h/Woche
Gehalt: Mindestgehalt für 35 Std./Woche 1.830,57 EUR pro Monat

Weiter empfehlen:


Inserat melden:


Jobangebot

Firma Logo


Kontakt

Österreichisches Rotes Kreuz, Generalsekretariat


Bauernmarkt
1010 Wien
Frau Paula Tippel


M: [YjY0dGFnOnBlcnNvbmFsZW50d2lja2x1bmdAcm90ZXNrcmV1ei5hdA==]