Fachkraft für teilbetreutes Wohnen

Online seit: 19.04.2021
Ablaufdatum: 31.05.2021

Beschreibung

Die Volkshilfe Wien ist eine Organisation mit einem vielfältigen Angebot an sozialen Dienstleistungen und Einrichtungen: wir beschäftigen 1.500 Mitarbeiter/innen.
Der Fachbereich Soziale Arbeit in stationären und teilbetreuten Wohnformen, Abteilung teilbetreut wohnen sucht für die Aufstockung des Teams ab 1.6.2021 Mitarbeiter/innen.

Die Zielgruppe sind Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahren mit psychiatrischen und/oder neurologischen Erkrankungen oder körperlichen Beeinträchtigungen – auch in Kombination mit Suchterkrankungen.

Ihre Aufgaben:

  • Alltagsbegleitung der Kund/innen zur Erreichung einer selbstbestimmten Lebensführung
  • Begleitung der Kund*innen z.B. zu Ämtern und Ärzt/innen
  • Betreuungs- und Zielplanung unter Mitbestimmung und -gestaltung der Kund/innen und Kunden
  • Erarbeitung von tagesstrukturierenden Angeboten
  • Unterstützung bei psychosozialen Krisen
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit relevanten sozialen Einrichtungen, Ämtern und Behörden
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, Erwachsenenvertreter*innen, Ärzt/innen und Behörden
  • Organisation von Mobilen Pflegediensten zur Abdeckung eines möglichen Pflegebedarfs
  • Digitale Dokumentation relevanter Betreuungsinhalte

Unsere Anforderungen:

  • Einschlägige Ausbildung und mehrjährige Erfahrung (z.B. Behindertenfachpersonal - andere Berufsausbildungen sind willkommen: Diplomsozialbetreuer/innen, Fachsozialbetreuer/innen, Basismodul Behindertenbegleitung und Behindertenbetreuung, Diplomsozialpädagog/innen, Sozialarbeiter/innen, Psycholog/innen, Bildungswissenschaftler/innen)
  • Inklusive, partizipative Grundhaltung, welche selbständiges Arbeiten unter Berücksichtigung von Vielfalt und genderspezifischen Gesichtspunkten voraussetzt
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten, fallweise auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • Psychische Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Engagement und Reflexionsbereitschaft
  • Konfliktfähigkeit und Interesse an lösungsorientierten Ansätzen
  • Offenheit und Neugierde an den individuellen Lebenswelten der Kundinnen und Kunden

Unser Angebot:

  • Beschäftigung im Ausmaß von 30 -38 Wochenstunden
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbarer Bürostandort
  • Flexible Zeiteinteilung durch unser Gleitzeitmodell
  • Teamsitzungen, Supervision, Weiterentwicklungs-und Veränderungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen
    Das monatliche Bruttoentgelt für 38 Wochenstunden beträgt lt. KV SWÖ 2021/Verwendungsgruppe 7 je nach Berufserfahrung € 2.443,30 bis € 2.812,10 + SEG Zulage € 196,49 + Abgeltung der Ruf-bereitschaft sowie Jahreskarte der Wiener Linien.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf! Ihre Bewerbung richten Sie an:

Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH
Operative HR, Katherina Schneider, BA
Weinberggasse 77, 1190 Wien
Tel.: +43 1 360 64-846
Email: [YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZzEwNUB2b2xrc2hpbGZlLXdpZW4uYXQ=]
Anmerkung: Der Ersatz von allfälligen Vorstellungskosten wird ausgeschlossen

Eckdaten

Vertragsart: Unbefristeter Dienstvertrag
Stundenanzahl: 30 bis 38 h/Woche
Gehalt: 2.443,30 bis 2.812,10 EUR pro Monat

Inserat melden:


Jobangebot

Kontakt

Volkshilfe Wien


Weinberggasse 77
1190 Wien
Frau BA Katherina Schneider


M: [YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZzEwNUB2b2xrc2hpbGZlLXdpZW4uYXQ=]
T: +43 1 360 64-846