NachwuchstrainerIn - Fußball gesucht

Online seit: 22.05.2019
Ablaufdatum: 03.07.2019

Beschreibung

Der FC Torpedo 03 sucht engagierte Trainer/innen für den Kinderfußballbereich (mit oder ohne Trainerausbildung, Fußballerfahrung wird vorausgesetzt). Der Nachwuchs von Torpedo 03 spielt derzeit in der C-Liga des WFV. Derzeit wird Training für die folgenden Altersstufen angeboten: KiGa (Jg. 2013 und jünger, kein Meisterschaftsbetrieb), U7 (Jg. 2012, kein Meisterschaftsbetrieb), U8 (Jg. 2011), U9 (Jg. 2010), U10 (Jg. 2009), U11 (Jg. 2008), U12 (Jg. 2007), U13 (Jg. 2006), U14 (Jg. 2005), U16 (Jg. 2004 & 2003) und U18 (Jg. 2002 & 2001). Training ist zwei- bis dreimal pro Woche + Spiel am Wochenende. Wir sind ein Verein im Südwesten von Wien in schöner Lage mit einem hohen Zulauf an Kindern. Der Nachwuchs steht bei uns an erster Stelle und vorrangig wollen wir den Kindern Spaß an der Bewegung vermitteln. Wir bauen auf motivierte Fußballbegeisterte, die etwas aufbauen und mitentwickeln wollen.

Wir erwarten pädagogische und sportliche Kompetenz, gutes Auftreten, Pünktlichkeit, Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein, PERFEKTE Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Flexibilität sowie Freude und Wertschätzung im Umgang mit Kindern.

Ort: ASKÖ23, Steinergasse 12, 1230 Wien (öffentlich mit der Schnellbahn bzw. Bus gut erreichbar)

Außerdem wird eine Aufwandsentschädigung (Cotrainer: 10 €/Training; Trainer: 20 €/Training) und die Finanzierung der Trainerausbildung geboten.

--Ihre Bewerbung richten Sie bitte per e-mail (mit Foto) an [YjY0dGFnOmluZm9AZmN0b3JwZWRvMDMuYXQ=]--

Der FC Torpedo 03 ist…
… ein Fußballverein. Eigentlich. Denn der FC Torpedo 03 ist kein normaler Fußballverein.
Gegründet wurde Torpedo im Jahr 2003. Von ein paar Leuten, die unheimlich gerne Fußball spielten. Manche davon richtig gut, manche vielleicht ein klein bisschen weniger gut.
Aber alle fanden hier ihre Fußballheimat, wo Werte wie Toleranz, Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration gelebt werden. Wo jeder sein Spiel spielen kann und gerade deshalb auch als Persönlichkeit ernst genommen wird. Ein bunt zusammen gewürfelter Haufen, der sich aber auch im Korsett der Diözesansportgemeinschaft (DSG) empor arbeitete. Derzeit sogar Tabellenführer in der obersten Liga.
Und dann war da auch noch eine Elterninitiative. Ein paar Torpedos setzten sich in den Kopf, einen Nachwuchsbetrieb zu installieren. Natürlich sollten auch hier dieselben Werte und Umgangsformen im Vordergrund stehen:
Freude an der Bewegung, Miteinander, Leidenschaft Fußball und natürlich Liebe zu unseren Kindern. Wir wollten und wollen selbstverständlich allen Kindern Zuhause und Heimat sein und die einzigartige Kraft unseres Lieblingssports Fußball nutzen, um Toleranz, Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration zu fördern und zu leben.

Und insofern ist der FC Torpedo 03 auch nicht nur ein Fußballverein.

Er ist auch ein Projekt, das den Gedanken von Nachhaltigkeit und der Rücksicht auf ökologische und soziale Aspekte in das Vereinsleben integrieren möchte, soweit das ein Fußballverein eben zulässt. Mit dem großen Engagement im Kinderfußball möchte der Verein auch ein familienfreundliches Umfeld bieten und offen sein für alle, die die Torpedo-Philosophie unterstützen.

Eckdaten

Vertragsart: Freier Dienstvertrag
Stundenanzahl: 6 h/Woche
Gehalt: 15 EUR pro Stunde

Weiter empfehlen:


Inserat melden:


Jobangebot

Firma Logo


Kontakt

FC Torpedo 03


Steinergasse 12
1230 Wien
Herr Klaus Kubesch


M: [YjY0dGFnOmtsYXVza3ViZXNjaEBnbXguYXQ=]
T: 0650/9440077