Richtlinien

Kriterienkatalog für Inserate

Kriterienkatalog für Inserate auf dem Serviceportal www.schwarzesbrett-oeh.at der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH).

Job-/Kinderbetreuungsinserat

Um die Qualität unserer Services sicher zu stellen, folgen wir bei der Veröffentlichung von Jobangeboten untenstehenden Kriterien:

  • funktionsumschreibende Titelangabe
  • aussagekräftige Beschreibung der Position
  • Art der Anstellung (fixangestellt, freier Dienstvertrag, Werkvertrag)
  • Arbeitsumfang (Stundensatz pro Tag, Woche oder Monat)
  • geschlechts- und nationalitätsneutrale, diskriminierungsfreie Formulierung der Inserate
  • genaue Gehaltsangabe in Zahlen. (Mindestgehalt von 7€ netto pro Stunde bzw. auch bei pauschaler Beschäftigung auf eine genaue Angabe und faire Bezahlung achten; keine Bezahlung in "Naturalien" oder über eine "Provision", "Vermittlungsgebühr" oder bspw. "pro Interview", bitte auch auf generelle Angaben wie "auf Honorarbasis", "nach Vereinbarung" oder "nach Kollektivvertrag" verzichten) Unbezahlte Jobs werden nicht freigeschalten.
  • Vollständige Angaben zu Unternehmen bzw. Arbeitgeber_in:
    - exakter Firmenwortlaut
    - Name, Adresse, Telefonnummer
    - Kontaktinformationen (E-Mail, Telefon)
    - UID-Nummer (Umsatzsteueridentifikationsnummer)

Praktika

  • funktionsumschreibende Titelangabe
  • aussagekräftige Beschreibung der Position
  • Art der Anstellung (fixangestellt, freier Dienstvertrag, Werkvertrag)
  • Arbeitsumfang (Stundensatz pro Tag, Woche oder Monat)
  • geschlechts- und nationalitätsneutrale Formulierung der Inserate
  • gerechte Entlohnung, wo möglich
  • Vollständige Angaben zum Unternehmen:
    - exakter Firmenwortlaut
    - Adresse, Telefonnummer
    - Kontaktinformationen (E-Mail, Telefon)
    - UID-Nummer (Umsatzsteueridentifikationsnummer)

Wohnungsinserat

Die Österreichische HochschülerInnenschaft hat es sich zum Ziel gemacht, günstigen und adäquaten Wohnraum für Studierende und Menschen in Österreich zu vermitteln. Aus diesem Grund werden nur provisionsfreie Wohnungen freigeschalten. InserentInnen müssen die folgenden Kriterien beachten:

Anzugeben sind:

  • Name des/der Vermieters/Vermieterin (bzw. der Firma) bzw. einer zuständigen Kontaktperson
  • Größe und Nutzfläche (bei WG-Zimmern zusätzlich die Nutzfläche des Raumes und Anzahl der weiteren BewohnerInnen)
  • Ausstattung der Wohnung
  • Kategorie (A,B...) sowie Alt- oder Neubau
  • Adresse der Wohnung
  • Miethöhe und Betriebskosten
  • Kaution
  • Ablöse (bei Nicht-Angabe wird von 0€ ausgegangen)
  • Unbefristet oder befristet (wie lange?), bei Zwischenmiete den Zeitraum
  • Kontaktinformationen (E-Mail, Telefon)

Die ÖH behält sich das Recht vor, ohne Benachrichtigung Inserate, die nicht dem Kriterienkatalog entsprechen oder in irgendeiner Art und Weise diskriminierend sind (hinsichtlich Staatszugehörigkeit, Geschlecht, Sprache, etc.) bzw. unseriös wirken, für eine Veröffentlichung abzulehnen sowie Titel- und Inseratsangaben in geschlechtsneutrale Sprache umzuformulieren.
Weiters ist die ÖH dazu befugt, mehrfach geschaltete Inserate ggf. zu löschen oder nicht freizuschalten.